Advanced Office Password Recovery

Mit dem Passwort Cracker Advanced Office Password Recovery von Elcomsoft können mit Passwort verschlüsselte Microsoft Office-Dateien entschlüsselt werden.

Wer schon einmal das Problem hatte, ein Word-Dokument oder eine Excel-Tabelle mit einem Passwort geschützt zu haben und dann das Passwort zu vergessen, wäre sicher froh über einen Passwort Cracker gewesen, der möglicherweise in der Lage ist, die Datei noch einmal zu entschlüsseln. Microsoft selbst kann in dieser Lage nämlich auch nicht mehr helfen.

Das Advanced Office Password Recovery ist ein spezialisierter Passwort Cracker für Microsoft Office Dokumente. Für die frühen Versionen im alten Dateiformat gibt Elcomsoft wegen der schwachen 40-Bit-Verschlüsselung sogar eine Crack-Garantie, nach der Umstellung des Dokumententyps auf XML (erkennbar am Anhängsel X) in Office 2007 und Office 2010 soll aber immer noch eine hohe Crack-Quote erreicht werden (abhängig von der Qualität des Passwortes).

Während der Installation fragt die Shareware nach einem Lizenz-Key. Hier kann man das Feld einfach freilassen und weiterklicken, dann wird die 30-tägige Trialversion installiert, die bereits voll funktionsfähig ist.

Anschließend können mit Passwort verschlüsselte Office-Dateien versuchsweise gecrackt werden. Als Standardangriff beginnt Advanced Office Password Recovery mit einem simplen Wörterbuch-Angriff. Dabei werden der Reihe nach Wörter aus einem Wörterbuch getestet (soweit wir das im Test sehen konnten aber wohl nur englischsprachige). Kommt man damit auch nach Stunden zu keinem Ergebnis kann man noch eine Brute-Force-Attacke versuchen, die wesentlich zeitaufwändiger ist, da alle möglichen Symbole der Reihe nach durchgetestet werden. Im Gegensatz zur Wörterbuch-Attacke kann der Brute-Force-Angriff aber angepasst werden. Insbesondere, wer sich wenigstens noch an Teile des Passwortes erinnert kann hier mit einer Maske die Anzahl der zu testenden Varianten deutlich verkürzen. Auch können bestimmte Zeichen wie Zahlen oder Großbuchstaben von der Brute-Force-Attacke ausgeschlossen werden.

Fazit: Wer ärgerlicherweise bei alten Office-Dateien das Passwort vergessen hat, kann mit Advanced Office Password Recovery diese wieder zu cracken versuchen. Das ist vor allem bei alten Dateien oder wenn man sich zumindest an Teile davon noch erinnert, erfolgversprechend. Dabei steigen die Chancen, je nachdem wie kurz und einfach das Passwort ist, aber auch wie performant der zum Cracken verwendete PC ist.

Achtung: Eine Nutzung der Software für Office-Dateien, die einem nicht gehören, ist nach deutschen Strafrecht (sogenannter Hackerparagraph) verboten!

von

Weitere Themen: Elcomsoft

Advanced Office Password Recovery Download auf deinem Blog verlinken!

Advanced Office Password Recovery downloaden
Füge den HTML-Code in deinen Blog oder deine Webseite ein:
GIGA Marktplatz